pontoniere

pontoniere
pontoniere /ponto'njɛre/ s.m. [dal fr. pontonnier ], non com. — (milit.) [soldato del Genio addetto alla costruzione di passaggi su corsi d'acqua] ▶◀ pontiere.

Enciclopedia Italiana. 2013.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Look at other dictionaries:

  • Pontoniere — Pontoniere, die zu dem Brückenschlagen u. zu Vorbereitung der Flußübergänge bestimmten Truppen. Schon in der frühesten Zeit finden sich besondere, zu dem Brückenbau bestimmte Abtheilungen; der Kaiser Friedrich I. hatte dergleichen bei seinem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pontonīere — Pontonīere, zum Brückenschlagen bestimmte Genietruppen, in Deutschland in den Pionierbataillonen enthalten, in verschiedenen andern Heeren zu besondern Verbänden formiert. Vgl. Pioniere …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • pontoniere — pon·to·niè·re s.m. 1. TS mar. non com., marinaio addetto al funzionamento e al lavoro dei pontoni 2. TS milit. → pontiere {{line}} {{/line}} DATA: 1793 nell accez. 2 …   Dizionario italiano

  • pontoniere — pl.m. pontonieri …   Dizionario dei sinonimi e contrari

  • Korpssammelplatz — Pontoniere der Schweizer Armee an der Aare bei Brugg Ein Korpssammelplatz (Abk.: KSpl) ist bei der Schweizer Armee der Ort, an dem sich militärische Einheiten bei der Mobilmachung zusammenzufinden haben.[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Pontonier — Pontoniere sind zum Brückenschlagen bestimmte Genietruppen. Sie waren in Deutschland in den Pionierbataillonen enthalten, bildeten in anderen Heeren besondere Truppenteile und gehörten in Frankreich, sowie in nahezu allen neuzeitlichen Armeen zur …   Deutsch Wikipedia

  • Altpreußische Rüstungsindustrie — Die altpreußische Rüstungsindustrie behandelt die Produktionsgeschichte und entwicklung von Militärgütern, für das altpreußische Militärwesen. Beginnend mit der Entstehung der Personalunion Brandenburgs mit Preußen im Jahre 1618 bis zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Königliche Pulverfabrik — Die Königlich Preußische Pulverfabrik. Ausschnitt aus dem Berlin Stadtplan von Joh. David Schleuen von 1757. (Norden am unteren Kartenrand). Die Königliche Pulverfabrik in der Jungfernheide zu Berlin war eine Fabrik, die zur Herstellung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Königliches Gießhaus — Das ursprüngliche Gießhaus war ein Fachwerkbau, der von einem Erdwall umgeben war. Ausschnitt aus einem Gemälde von Jan Ruijscher, um 1650 …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserfahren — (Weidlingfahren) ist eine Rudersportart, welche in der Schweiz und hauptsächlich in den Regionen Bern, Zürich, Aargau und Basel ausgeführt wird. Neben dem Wasserfahren gibt es den Pontoniersport, bei dem hauptsächlich mit sogenannten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”